Anwalt für Familienrecht Österreich

Anwalt für Familienrecht – Was muss man wissen vor einer Scheidung?

Das Familienrecht ist ein Teilgebiet des Zivilrechts und regelt rechtliche Angelegenheiten zur Ehe und anderen Formen der Lebensgemeinschaft, Elternschaft, Kindesobsorge und Kindesunterhalt so wie natürlich auch Scheidungen. Folgende Themen werden juristisch behandelt: Im Falle von außerehelichen Lebensgemeinschaften und Eltern mit unterschiedlichen Nationalitäten: Staatsbürgerschaft und Familienname des gemeinsamen Kindes. Obsorgeentzug: Im Falle der Gefährdung des Kindeswohls Vaterschaft Erbrecht Geschäftsfähigkeit des Kindes: …

Scheidungsgründe nach Österreichischem Recht

Scheidungsgründe – Arten und Stellung nach dem Österreichischen Scheidungsrecht

Der Bruch einer Ehe erfolgt nicht von heute auf morgen – in der Regel hat das Scheitern dieser Lebensgemeinschaft ernstzunehmende Ursachen. Bei der Scheidung spielen deshalb die Scheidungsgründe eine wesentliche Rolle, denn diese können den Ablauf des Trennungsprozesses maßgeblich beeinflussen. Die Gründe der Trennung sind ausschlaggebend dafür, wem im Falle einer strittigen Scheidung das Verschulden zugesprochen wird und nehmen oft …

Nach der Scheidung

Nach der Scheidung

Nach der Scheidung beginnt ein neuer Lebensabschnitt und um diesen Neuanfang gut zu meistern, gilt es einige Dinge zu regeln. Wie geht man vor, wenn man eine Namensänderung durchführen lassen will und wohin wendet man sich? Welchen Nachnamen wird Ihr Kind zukünftig tragen? Wie sieht es mit dem Unterhaltsanspruch aus und wie geht man sicher, dass man bekommt, was einen …

Vermögen Scheidung Aufteilung Mann Frau Recht Österreich Haus

Vermögensaufteilung bei der Scheidung in Österreich

Denn so eine Vermögensaufteilung kann doch sehr kompliziert werden. Vor allem Streitigkeiten, Probleme und ein Besserverdiener unter den Ehepartnern, kann das ganze enorm erschweren. Im Prinzip richtet sich die durchzuführende Vermögensaufteilung nach dem Güterstand des Ehepaares. Dabei wird eine Gütertrennung vollzogen – also die Vermögensverhältnisse beider Parteien untereinander werden fair aufgeteilt. Das heißt, dass bei einer Vermögensaufteilung also das Vermögen, …