Finden Sie den passenden Anwalt für Familienrecht in Graz

Scheidungsanwälte
Verzeichnis


Kostenlos
& Unabhängig

Erfahrungsberichte
& Empfehlungen

Neue Erfahrungsberichte

Rechtsanwälte für Familienrecht in Graz

Scheidung Rechtsanwalt Graz

BY MFIELD, MATTHEW FIELD, PHOTOGRAPHY.MATTFIELD.COM (OWN WORK) [CC BY-SA 3.0 OR GFDL, VIA WIKIMEDIA COMMONS

Anwälte in Graz helfen bei der Scheidung

In einer Situation wie Scheidung oder Streitigkeiten rund um Familienrecht fühlen Sie sich nicht extra behaglich und benötigen einen starken und kompetenten Partner an Ihrer Seite. Nicht umsonst bemühen Sie sich um einen Anwalt. Daher ist es wichtig, dass Sie hier mit viel Feingefühl und Sachkompetenz beraten und vertreten werden.

Daher ist es auch wichtig, dass Sie nicht den erstbesten Anwalt nehmen, sondern diesen mit Bedacht auswählen. Hier erfahren Sie, wie Sie zum Beispiel den richtigen Scheidungsanwalt finden:

Den passenden Anwalt für Familienrecht in Graz finden

Wenn die gemeinsame Zeit während einer Ehe vorbei ist und Sie sich eingestehen müssen, dass sich die Liebe in Hass oder Gleichgültigkeit gewandelt hat, dann bleibt oft keine andere Wahl, als eine Scheidung ins Auge zu fassen.

Vielleicht haben Sie in Ihrem Bekanntenkreis Menschen, die ebenfalls bereits eine Scheidung hinter sich haben. Wurden diese auch kompetent von einem Anwalt vertreten? Recherchieren Sie ruhig hier und fragen Sie nach, wie zufrieden diese mit Ihrem Anwalt waren. Persönliche Referenzen sind immer die besten.

Sie können auch im Internet recherchieren und Reviews lesen. Auch hier erfahren Sie meist aus erster Hand, wie zufrieden andere Klienten mit den Kanzleien und den Anwälten waren.

Auch in Frauenhäusern oder spezifischen Beratungsstellen können Ihnen gute Scheidungsexperten genannt werden. Je nach Sachlage können Sie sich hier auch an Experten wenden, die sich mit Gewalt in der Familie oder Problemen mit Migrationshintergrund besonders effektiv auseinander setzen.

Haben Sie eine Auswahl getroffen, so nehmen Sie ein kostenloses Erstgespräch in Gebrauch, welches viele Kanzleien anbieten. Hier ist es wichtig, dass auch die Chemie zwischen Anwalt und Klient passt. Ist dies nicht gegeben, so passt die Atmosphäre von vorne herein nicht und die Vertrauensbasis ist nicht zu 100 Prozent gegeben. Denken Sie immer daran, dass Sie sich bei Ihrem Anwalt absolut wohl fühlen und auch fallen lassen müssen. Nur wenn dieses Vertrauen gegeben ist, so ist das Eis schnell gebrochen. Vertritt Sie ein Anwalt, so müssen Sie immer daran denken, dass hier oft die intimsten Details auf den Tisch kommen.

Natürlich ist auch der finanzielle Aspekt nicht unwichtig. Selbstverständlich sollte die fachliche Kompetenz immer an erster Stelle stehen, dennoch ist es nicht unwichtig, die unterschiedlichen Kanzleien zu vergleichen, da verschiedene Kanzleien auch unterschiedlich hohe Honorare aufrufen.

Ratgeber Download:
Die 7 häufigsten Fehler bei Scheidungen und wie Sie diese vermeiden

Rechtsberatung für Ihre Scheidung und mehr in Graz finden

Oft stellt sich die Frage, warum und in welchen Fällen ein Anwalt für Familienrecht kontaktiert werden sollte. Diese Frage lässt sich jedoch sehr einfach beantworten. Sobald Sie selbst mit Ihrem Partner nicht mehr sachlich und fair sprechen und verhandeln können, benötigen Sie einen sogenannten Vermittler.

Auch wenn Sie die Befürchtung haben, umgangssprachlich über den Tisch gezogen zu werden, ist es ratsam, einen Anwalt zu Hilfe zu holen. Sobald Sie sich mit Ihrem Partner über wichtige Punkte nicht einig werden können und es zu Streitigkeiten kommt, sollten Sie einen Anwalt hinzuziehen. So können sämtliche Sachlagen mit juristischem Fachwissen und für beide Parteien fair geklärt werden.

Finden Sie Ihren passenden Scheidungsanwalt in Linz

Beratung bei der Scheidung in Graz

Es gibt die unterschiedlichsten Themen und Belangen, für welche Sie einen Anwalt für Familienrecht in Graz benötigen. Familienrechtliche Fragen sollten daher immer mit einem Anwalt geklärt werden. So können sich beide Parteien sicher sein, finanziell fair behandelt worden zu sein.

Hier kann alles organisatorische sortiert und in die Wege geleitet werden. Hier regeln Sie zum Beispiel:

  • Trennungsunterhalt
  • Nachehelichenunterhalt
  • Unterhalt wegen Krankheit, Alter
  • Betreuungsunterhalt
  • Aufteilung des Hausrats
  • Aufteilung des Zugewinnes
    und sämtliche Kindschaftssachen

Auch bei einer einvernehmlichen Scheidung können immer wieder Fragen auftreten. Auch wenn sich beide Parteien einig sind, kann der Anwalt Sachlagen und Aspekte aufzeigen, die enorm wichtig sind, beachtet zu werden.

Bei einer strittigen Scheidung und bei verhärteten Fronten ist es meist unablässig, wenn beide Parteien nicht miteinander kommunizieren können und alles nur mehr über die Anwälte der beiden Parteien abgewickelt wird.

Besonders schwierig wird es zudem, wenn gemeinsame Kinder mit im Spiel sind. Wer bekommt die Kinder, ist eine der ersten Fragen. Hier sollte jedoch immer im Sinne und vor allem zum Wohl der Kinder entschieden werden. Auch Ihr Anwalt wird Ihnen dazu raten, sich hier gütlich zu einigen.

Man spricht hier in der Regel vom Sorgerecht. Hier kann sich auf ein alleiniges, oder auf ein geteiltes Sorgerecht geeinigt werden. Auch das Besuchsrecht kann mit Hilfe eines Anwalts vor Gericht durchgesetzt werden. In der Regel haben beide Elternteile immer das Recht, das gemeinsame Kind zu sehen. Das gilt bereits vom Säuglingsalter an und endet mit der Volljährigkeit des gemeinsamen Kindes.

In manchen Fällen kann die jedoch auch entzogen werden. Auch hier ist es wichtig, wenn Sie sich von einem Anwalt vertreten lassen. Kann nachgewiesen werden, dass die Besuch beim anderen Elternteil zum Schaden des Kindes wäre, so kann dies ein Anwalt gut und rasch vor Gericht bringen. Hier wird vor allem darauf geachtet, dass Kindern kein Leid und keine Gewalt zugefügt wird und auch wenn Elternteile unter Alkohol- oder Drogenproblemen leiden, so kann das Besuchsrecht oder das geteilte Sorgerecht zu Recht auf der Kippe stehen.

Warum das Unterhaltsrecht so enorm wichtig ist

Auch bei einer gütlichen Trennung und einer absoluten Einigkeit kann es für Sie wichtig sein, wenn Sie sich von einem Anwalt vertreten lassen. Dies lässt sich ganz einfach anhand eines simplen Rechenbeispiels aufzeigen.

Angenommen, Sie einigen sich auf einen Unterhalt von 300 Euro und Sie sind damit absolut zufrieden. In Wirklichkeit würden Ihnen jedoch 400 Euro oder mehr zustehen. So verzichten Sie aus Unwissenheit auf mindestens 100 Euro monatlich. Das summiert sich übers Jahr auf 1.200 Euro. Würden Sie nun die Beratungskosten für den Anwalt abziehen, so hätten Sie am Ende des Jahres immer noch mindestens 1.000 mehr als ohne juristische Beratung.

Es geht um Ihr Recht und um Ihre Zukunft und gerade dafür steht Ihnen Ihr Anwalt für Familienrecht in Graz mit Kompetenz und Fachwissen zur Seite.

Familienrecht – wer muss ausziehen?

Auch dies ist häufig ein Streitpunkt, der falsch gehandhabt wird, wenn kein juristischer Beistand zu Rate gezogen wird. Es ist nicht immer ausschlaggebend, auf wen die Wohnung geschrieben ist oder ob ein Ehepartner bereits vor der Eheschließung in der Wohnung oder dem Haus gewohnt hat.

Hier geht es hauptsächlich um den Bedarf. Dieser kann ganz einfach mit juristischem Beistand geklärt und durchgesetzt werden. Meist wird dies bereits während des Trennungsjahres klar. Lassen Sie sich nicht beirren und fragen Sie Ihren Anwalt für Familienrecht, wie die Bedarfsfrage in Ihrem konkreten Beispiel aussieht.

Scheidungskosten und Kosten für den Scheidungsanwalt

Der Scheidungsantrag und auch der Scheidungsvergleich kostet in Österreich im Moment für beide Ehepartner zusammen je 293 Euro. Muss eine Eigentumsübertragung einer Liegenschaft durchgeführt werden, so schlägt diese mit 439 Euro zu Buche. Bei einer strittigen Scheidung und einer sogenannten Scheidungsklage müssen Sie mit einem Betrag von 312 Euro rechnen.

Hat ein Ehegatte jedoch ein niedrigeres Jahreseinkommen als 13.912 Euro, so kann dieser von den Gerichtskosten befreit werden, sofern er auch ein Vermögen besitzt, das weniger als 4.637 Euro beträgt. Auch eine sogenannte Verfahrenshilfe kann beantragt werden. Auch hier kann Ihnen Ihr Anwalt für Familienrecht genau Auskunft geben.

Welches Honorar ruft der Anwalt auf?

Dies ist von Kanzlei zu Kanzlei unterschiedlich. Es kann ein Pauschalhonorar aufgerufen werden. Das bedeutet, es wird im Vorfeld ein fixes Honorar festgelegt. Auch besteht die Möglichkeit eines Zeithonorars. Hier wird nach Stunden- oder Tagessätzen abgerechnet.

In Österreich wird meist nach dem sogenannten Rechtsanwaltstarifgesetz abgerechnet. Hier wird die Bemessungsgrundlage, oder der Streitwert als Basis für das Honorar für den Anwalt verwendet.

Ihr Anwalt informiert Sie auch ausführlich über Ihre steuerliche Veränderungen. So erfahren Sie unter anderem auch, wie Sie Kinderbetreuungskosten und Unterhaltskosten von der Steuer absetzen können. Auch die Anwaltskosten selbst können Sie von der Steuer absetzen.

Das sagen andere Besucher:

portrait-von-frau-Maria-R-Graz „Wenn ich ScheidungsInfo.at nicht genutzt hätte, hätte ich sicher bloss den erstbesten Anwalt gewählt“Frau Maria R., Graz

portrait-von-herr-Walter-H „Ich konnte schnell einen geeigneten Scheidungsanwalt kontaktieren und ein kostenloses Erstgespräch führen!“Herr Walter H., Wien

Wissenswertes über Stadt Graz

Graz ist die Hauptstadt der Steiermark. Die schöne Stadt besticht mit einer mittelalterlichen Altstadt und sehr viel Flair. Graz ist auch die zweitgrößte Stadt des Landes, und vermittelt einen sehr sympathischen Mix zwischen Metropolis und ländlichem Charme.

Graz blickt auf eine alte Geschichte zurück und präsentiert sich zugleich modern und pulsierend. Ob der Dom, das Mausoleum oder das Schloss Eggenberg, hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen sollten.

Kulturell punktet das Kunsthaus und Naturliebhaber sollten den Botanischen Garten nicht verpassen. Auch bietet die Stadt Graz eine rege Kulturszene mit Kabarett und Theater. Die Grazer Messe und das Spielcasino locken ebenso viele Besucher an, wie die Gastronomie im Generellen. Graz als Hauptstadt der Steiermark hat eine lange Weinkultur.

Bediente Bezirke und Orte in Graz und Graz-Umgebung:

Andritz | Eggenberg | Geidorf | Gösting | Gries | Innere Stadt | Jakomini | Lend | Liebenau | Mariatrost | Post Logistikzentrum | Puntigam | Ries | Sankt Leonhard | Sankt Peter | Straßgang | Waltendorf | Wetzelsdorf | Deutschfeistritz | Dobl-Zwaring | Eggersdorf bei Graz | Feldkirchen bei Graz | Fernitz-Mellach | Frohnleiten | Gössendorf | Gratkorn | Gratwein-Straßengel | Hart bei Graz | Haselsdorf-Tobelbad | Hausmannstätten | Hitzendorf | Kainbach bei Graz | Kalsdorf bei Graz | Kumberg | Laßnitzhöhe | Lieboch | Nestelbach bei Graz | Peggau

Beliebte Postleitzahlen in Graz und Graz-Umgebung:

8010 | 8020 | 8010 | 8051 | 8020 | 8010 | 8010 | 8020 | 8010 | 8010 | 8005 | 8020 | 8010 | 8010 | 8010 | 8020 | 8010 | 8020 | 8103 | 8141 | 8044 | 8073 | 8072 | 8121 | 8077 | 8046 | 8103 | 8047 | 8144 | 8071 | 8052 | 8010 | 8401 | 8044 | 8075 | 8501 | 8063 | 8114


Finden Sie Ihren passenden Scheidungsanwalt!


Anwalt für Familienrecht in Graz

Die Redaktion stellt vor:

    Astrid Zörer (MMag.)

    Verified

    Dr. Bernhard Birek

    Wolfgang Obrecht (Mag.Dr.)

    Verified