Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung

1 Allgemeines

Die nachstehenden Bestimmungen regeln die Bedingungen der Nutzung und Verwendung von Daten des unter www.scheidungsinfo.at und Subdomains abrufbaren Online-Dienstes („ScheidungsInfo.at“) der EDGE Global Limited (im Folgenden die „Betreiberin“ oder „ScheidungsInfo.at“ genannt). Die Nutzung von ScheidungsInfo.at ist nur auf Grundlage dieser Bedingungen zulässig.

Das Online-Angebot von ScheidungsInfo.at umfasst diverse Leistungen, wie z. B. kostenlos den passenden Rechtsanwalt zu finden, Nachrichten an Anwälte zu senden, die Informationen und Rechtstipps zu nutzen oder als Rechtsanwalt Profile zu registrieren etc. Daneben bietet Scheidungsinfo.at Services wie Newsletter, Indikative Online-Rechner etc. an. Damit Sie die auf www.scheidungsinfo.at angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen können, erhebt, verarbeitet und nutzt ScheidungsInfo.at (personenbezogene) Daten. Mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer (personenbezogenen) Daten gemäß den nachfolgenden Bestimmungen unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze ein. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen, sofern die Verarbeitung und Nutzung der Daten nicht zu Zwecken der Vertragsabwicklung benötigt werden. ScheidungsInfo.at löscht im Übrigen die Daten, wenn etwaige gesetzliche Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind, Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben oder eine weitere Speicherung nicht mehr erforderlich ist, um den ursprünglich angestrebten (Vertrags-)Zweck zu erfüllen.

2 Geltungsbereich

2.1 Diese Bedingungen gelten für alle Nutzer von ScheidungsInfo.at. Nutzer erkennen diese Bedingungen durch Inanspruchnahme der Dienste von ScheidungsInfo.at an und sind an diese Bedingungen gebunden. Besucher von ScheidungsInfo.at, die mit den Bedingungen nicht einverstanden sind und/oder diese nicht anerkennen können oder wollen, dürfen die angebotenen Dienste nicht nutzen und sind angehalten, ScheidungsInfo.at zu verlassen.

2.3 Die Bedingungen finden auch dann Anwendung, wenn ScheidungsInfo.at oder auch nur ein Teil davon über andere Webseiten angesteuert und genutzt wird bzw. der Zugriff außerhalb der Republik Österreich erfolgt. Die Nutzung von ScheidungsInfo.at ist ausgeschlossen, wenn die Inanspruchnahme der angebotenen Dienste nach den Bestimmungen jener Rechtsordnung, welcher der Besucher von ScheidungsInfo.at unterliegt, verboten ist.

2.4 Für registrierte Nutzer („Mitglieder“; siehe auch Punkt 5) und Anwalt-Nutzer gelten zusätzliche Regeln.

3 Dienste von ScheidungsInfo.at

3.1 ScheidungsInfo.at ist ein kostenloses Informationsportal, das seinen Nutzern und Mitgliedern die Möglichkeit bietet, Informationen über Rechtsanwälte in Österreich einzuholen.

3.2 Mitgliedern wird es zudem ermöglicht, sich zu rechtlichen Themen und Erfahrungen mit Rechtsanwälten auszutauschen, sowie Rechtsanwälte, deren Leistung sie in Anspruch genommen haben, zu bewerten.

3.3 Rechtsanwälte haben die Möglichkeit, ihre auf ScheidungsInfo.at abrufbaren Daten zu korrigieren. Im Rahmen einer Anwalts-Mitgliedschaft besteht außerdem die Möglichkeit, seinen Kanzleiauftritt individuell zu gestalten und zu präsentieren.

4 Unzulässige Nutzung

4.1 Jede über die in Punkt 3. beschriebenen Zwecke hinausgehende Nutzung von ScheidungsInfo.at ist unzulässig, insbesondere die kommerzielle Verwendung und Auswertung der von bzw. über ScheidungsInfo.at angebotenen Daten, sowie automatisierte Abfragen, Registrierungen, Logins oder Postings. Der Betreiberin ist berechtigt, Nutzer/Mitglieder, die gegen diese Bestimmung verstoßen, jederzeit und ohne Angabe von Gründen von der Nutzung der angebotenen Dienste auszuschließen.

4.2 Alle auf ScheidungsInfo.at eingestellten Daten (Texte, Kommentare, Empfehlungen, Bedingungen, etc.) inklusive der Bilder, des Layouts und des Logos dürfen ohne im Vorhinein erteilter, schriftlicher Zustimmung der Betreiberin nicht verwendet, weitergegeben, vervielfältigt oder anderweitig genützt werden.

5 Mitgliedschaft

5.1 Eine Mitgliedschaft bei ScheidungsInfo.at ist kostenlos.

5.2 Um eine Mitgliedschaft abzuschließen, registriert sich der Nutzer unter Angabe der E-Mail Adresse sowie eines Passwortes.

5.3 Pro natürlicher und juristischer Person ist nur eine Mitgliedschaft erlaubt.

5.4 Die Mitgliedschaft ist höchstpersönlich und nicht übertragbar. Das Mitglied darf sein Passwort nicht an Dritte weitergeben und ist zur sorgfältigen Verwahrung verpflichtet, um Missbräuche durch Dritte auszuschließen.

5.5 Den Verlust des Passwortes, dessen Kenntnisnahme durch Dritte sowie jeden Verdacht auf unbefugte Nutzung der Mitgliedschaft muss das Mitglied der Betreiberin unverzüglich über die unter „Kontakt“ angeführte E-Mail-Adresse bekannt geben. Bis dahin werden alle Aktivitäten auf ScheidungsInfo.at dem Mitglied zugerechnet und von ihm verantwortet.

5.6 Das Mitglied hat das Recht seine Mitgliedschaft jederzeit zu kündigen. Dies erfolgt durch eine entsprechende Erklärung gegenüber der Betreiberin, bei der das Passwort sowie die registrierte E-Mail Adresse anzugeben sind.

6 Einstellen von Daten

6.1 Die auf ScheidungsInfo.at eingestellten Daten (die über die Mitgliederregistrierung hinausgehen) müssen Rechtsthemen betreffen, bzw. diesen zugehörig sein.

6.2 Auf den Seiten von ScheidungsInfo.at dürfen keine rufschädigenden, beleidigenden, beschimpfenden, verspottenden, verleumderischen, jugendgefährdenden oder sonst rechtswidrigen oder bedenklichen Daten eingestellt werden. Auch das Einstellen von sensiblen Daten (Daten natürlicher Personen über ihre rassische und ethnische Herkunft, politische Meinung, Gewerkschaftszugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugung) ist untersagt.

6.3 Jegliche Art der Werbung auf ScheidungsInfo.at sei es direkt oder indirekt, verdeckt oder offen, Eigen- oder Fremdwerbung, ohne schriftliche Zustimmung der Betreiberin ist NICHT gestattet. Dies inkludiert die Veröffentlichung bzw. das Zugänglichmachen von Email-Adressen, Telefonnummern, Links zu Webseiten Dritter, Logos, Firmennamen, Produktbezeichnungen, Inhalte mit kommerziellem Hintergrund.

6.4 Nutzer dürfen nur die eigene Meinung veröffentlichen, und nicht die Meinung Dritter. Das Verbreiten von Gerüchten, und von (vermeintlichen) Aussagen Dritter ist nicht gestattet.

6.5 Die eingestellten Daten, insbesondere bei Erfahrungsberichten und Empfehlungen, müssen den Tatsachen entsprechen und möglichst sachlich formuliert sein.

6.6 Nutzer/Mitglieder dürfen nur zu Rechtsanwälten Empfehlungen abgeben und Erfahrungsberichte zu denselben schreiben, deren Leistungen sie selbst in Anspruch genommen haben.

6.7 Nutzer, die auch Rechtsanwälte sind, dürfen sich nicht selbst empfehlen bzw. Dritte dazu veranlassen, sie ohne ihre Leistungen in Anspruch genommen zu haben weiterzuempfehlen.

6.8 Rechte Dritter (wie zum Beispiel Marken-, Urheber-, Patent,- oder Persönlichkeitsrechte) müssen vom Nutzer/Mitglied gewahrt werden und dürfen nicht durch eingestellte Daten von ihm verletzt werden.

6.9 Die Nutzer/Mitglieder verpflichten sich, keine Daten (z.B. Viren, Spyware, Trojaner, …) einzustellen oder Handlungen vorzunehmen, die den Betrieb von ScheidungsInfo.at beeinträchtigen oder die Betreiberin auf andere Weise schädigen können.

6.10 Die Nutzer/Mitglieder verpflichten sich, nur wahrheitsgetreue Angaben zu machen, sowie persönliche Daten nur mit ausdrücklichem Einverständnis der betroffenen Person zu veröffentlichen.

7 Qualitätssicherung

7.1 Zur Sicherung der Qualität auf ScheidungsInfo.at sind Mitglieder von ScheidungsInfo.at angehalten, veraltete, fehlende oder falsche Daten (wie z.B. Kontaktdaten) von Rechtsanwälten der Betreiberin über die unter „Kontakt“ angeführte E-Mail-Adresse bekannt zu geben oder selbst zu ändern.

7.2 Die Nutzer von ScheidungsInfo.at sind aus Gründen der Qualitätssicherung weiters aufgefordert, alle verdächtigen Inhalte, die nicht diesen Bedingungen entsprechen, über die unter „Kontakt“ angeführte E-Mail-Adresse bekannt zu geben.

7.3 Eingegangene Meldungen werden von der Betreiberin nach Maßgabe der verfügbaren Ressourcen geprüft und bearbeitet. Sollte sich herausstellen, dass eingestellte Daten nicht den Bedingungen oder den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, steht es im Ermessen des Betreibers, unbeschadet sonstiger Rechte, unzulässige Daten ohne weitere Benachrichtigung zu verändern oder zu entfernen.

7.4 Nutzer/Mitglieder, die sich nicht entsprechend dieser Bedingungen verhalten, insbesondere bei vorsätzlichen Falschmeldungen und dem Missbrauch des Qualitätssicherungssystems, bzw. gesetzliche Bestimmungen missachten, können von der Betreiberin sanktioniert werden. Die Sanktionen können, unbeschadet sonstiger Rechte der Betreiberin von einer Verwarnung, über eine vorübergehende Sperre des Mitgliederbereichs bis hin zu einer endgültigen Sperre des Mitgliederbereichs sowie des Zugriffes einer bestimmten IP-Adresse reichen. Damit einhergehend ist eine Löschung aller mit diesen Nutzern/Mitgliedern verbundenen Inhalte und Profile bei ScheidungsInfo.at ohne weitere Benachrichtigung und ohne Anspruch auf Wiederherstellung möglich. Art und Umfang der jeweiligen Sanktionierung liegt im freien Ermessen der Betreiberin.

7.5 ScheidungsInfo.at hat das Recht, aber nicht die Verpflichtung, die von Nutzern/Mitgliedern eingestellten Daten zu prüfen, insbesondere ob sie den Bedingungen und den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Die Betreiberin ist jedenfalls berechtigt, Daten ohne Nennung von Gründen und ohne weitere Benachrichtigung zu löschen oder zu verändern (z.B. zu anonymisieren oder zu kommentieren).

8 Datenschutz

8.1 Der Schutz Ihrer Daten ist der Betreiberin sehr wichtig. Zu Ihrer Information stellen wir nachfolgend dar, unter welchen Bedingungen die Betreiberin.at Daten über Sie sammelt. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die Betreiberin Daten erhebt, wie diese Daten verwendet werden und welche Rechte Sie haben.

Die Betreiberin behandelt sämtliche eingestellte Daten nach den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts. Darüber hinaus ist die Betreiberin um größtmögliche Transparenz hinsichtlich der Verwendung und Speicherung von Daten bemüht.

8.2 Auskunftsrecht & Widerruf: Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen. Ebenso können Sie jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Anfragen hierzu richten Sie bitte per E-Mail, per Post oder Brief mit einer eindeutigen Identifizierung Ihrer Person an die im Folgenden genannten Kontaktdaten von ScheidungsInfo.at.

8.3 Verantwortliche Stelle: 
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne ist der Betreiber von ScheidungsInfo.at (siehe Kontakt Daten im Impressum, E-Mail: [email protected]

8.4 Verwendung von personenbezogenen Daten: Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Email Adresse, Anschrift, Telefonnummer und die übrigen Daten, die Sie ScheidungsInfo.at bei Ihrer Registrierung mitteilen. Daten, die beim Besuch der Seite www.scheidungsinfo.at erhoben werden, aber nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten. Scheidungsinfo.at erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die Vertragsabwicklung, Servicedienste und die technische Administration etwa der Profile. Daten werden Dritten nur zur Verfügung gestellt, sofern Rechtsvorschriften das erfordern oder dies für Zwecke der Vertragsabwicklung (Abrechnung etc.) erforderlich ist oder vom Betroffenen zuvor in die Weitergabe eingewilligt wurde. Weitergegebene Daten dürfen von den Empfängern nur zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder vertraglicher Pflichten verwendet werden. Scheidungsinfo.at richtet für Rechtsanwälte mit Profileintrag einen passwortgeschützten Kundenbereich ein. Personenbezogene Daten nach vorstehendem Absatz werden in diesem Kontext auch genutzt, um den Login in den persönlichen Kundenbereich zu ermöglichen. Der Kundenbereich ermöglicht den direkten Zugang zu gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verwaltung durch den Betroffenen. Zugangsdaten zum Kundenbereich müssen vertraulich behandelt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Außerdem nutzt anwalt. de die personenbezogenen Daten, um Ihnen Produkte oder Marketingaktionen von Scheidungsinfo.at oder von Kooperationspartnern von Scheidungsinfo.at vorzustellen.Scheidungsinfo.at verwendet Ihre personenbezogenen Daten auch für eigene Markt- und Meinungsforschung, anonymisiert für statistische Zwecke. Umfrageergebnisse werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht und nicht zusammen mit sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert. Sollte Scheidungsinfo.at Gewinnspiele veranstalten, werden Ihre Daten zum Zweck der Benachrichtigung über Gewinnspiele und für eventuelle Gewinnbenachrichtigungen verwendet. Weitere Hinweise dazu finden Sie dann jeweils in den jeweiligen Teilnahmebedingungen.

8.5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte: Die Nutzung bestimmter Angebote und Services erfordert die Weitergabe von Daten an Dritte. Bei deren Inanspruchnahme willigen Sie mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung in eine Datenweitergabe an Dritte dabei im jeweils wie folgt beschriebenen Umfang ein.

8.6 „Nachrichten senden“-Funktion Zur Kontaktaufnahme können Sie einem Rechtsanwalt über dessen Profil und unter dessen jeweiligen Rechtstipps eine Nachricht senden. Eine Übermittlung Ihrer dabei angegebenen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anfragetext) an den Rechtsanwalt erfolgt hier, wenn Sie den mit „Senden“ bezeichneten Link im „Nachricht Senden“ Fenster klicken.

8.7 Bewertungen Auf ScheidungsInfo.at können Rechtsanwälte bewertet werden. Der Bewertungstext kann dabei anonym veröffentlicht werden, indem unter Name und Email Adresse eine Nickname und Muster Email Adresse angegeben wird. Weder Email Adresse noch der Name werden verifiziert und nur der Name (oder Nickname) wird bei einer Bewertung auf ScheidungsInfo.at veröffentlicht. Die Email Adresse dient dazu eine Benachrichtigung zu erhlaten falls die Bewertung von anderen (inklusive dem Anwalt) kommentiert wird. Die bewertete Kanzlei erhält nach einer Bewertung eine Benachrichtigung. Nur auf Nachfrage wird auch die angegebene E-Mail-Adresse an die Kanzlei herausgegeben. Dies dient der bewerteten Kanzlei dazu, die Bewertung eindeutig zuzuordnen und ggf. kommentieren zu können.

8.8 MaTelSo ScheidungsInfo.at nutzt auf seinen Seiten Dienstleistungen der Firma MaTelSo (MaTelSo GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart). Insofern kann es sich bei den auf www.scheidungsinfo.at angegebenen Telefonnummern um sogenannte Call-Tracking Nummern handeln. Anrufe werden dabei direkt an die zugeordnete Zielrufnummer weitergeleitet. Beim Anruf einer solchen CallTracking-Nummer werden Informationen zu Uhrzeit, Datum und Dauer des Anrufes und der Zielrufnummer erhoben. Die Telefonnummer des Anrufers wird anonymisiert ohne die letzten 3 Ziffern gespeichert. Eine persönliche Identifikation ist damit nicht möglich. In keinem Fall erfolgt dabei die Speicherung von Gesprächsinhalten. ScheidungsInfo.at und entsprechende Anwalt welcher unter der Zielrufnummer erreicht werden kann nutzen die ermittelten Daten allein für statistische Zwecke zur Ermittlung der Anzahl von Anrufen auf die jeweilige Zielrufnummer. Eine anderweitige Verwendung und Weitergabe an Dritte findet dabei nicht statt.

8.9 Newsletter ScheidungsInfo.at verwendet für die Zusendung von Newslettern das sogenannte Single-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie mit der Eingabe der Email Adresse im Newsletter Feld bestätigen dass Sie den Newsletter-Dienst in Anspruch nehmen wollen. Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie ihn jederzeit stornieren. Hierfür ist jeder Newsletter mit einem Abbestellen-Link versehen. Eine Mitteilung in Textform an die Verantwortliche Stelle (z. B. per E-Mail, Brief) ist ebenfalls möglich.

8.10 Cookies Wir weisen darauf hin, dass ScheidungsInfo.at Cookies verwendet (Session-Cookies und temporäre/permanente Cookies). Die Nutzung der Seiten von ScheidungsInfo.at ist auch ohne Cookies möglich. Cookies sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Seiten von anwalt. de nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten von ScheidungsInfo.at zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch die Sicherheit der Seiten von ScheidungsInfo.at zu erhöhen und unser Angebot kundenfreundlich zu gestalten. Mit dem Akzeptieren dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass Cookies von ScheidungsInfo.at eingesetzt werden und damit nicht personenbezogene Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden. Außerdem willigen Sie ein, dass diese Daten in Cookies über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Sie können auch das Setzen von Cookies von Drittanbietern unterbinden, indem Sie in Ihrem Internetbrowser das Akzeptieren von Cookies von Drittanbietern (dazu auch unten „Web-Analyse“ und „Social-Media-Plug-Ins“) deaktivieren.

8.11 Log-Dateien Beim Zugriff auf Seiten von ScheidungsInfo.at werden Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Diese Datensätze enthalten Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL, die übertragene Datenmenge sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. ScheidungsInfo.at verwendet die Protokolldaten anonymisiert für statistische Auswertungen und um zeitlich unmittelbar aufeinanderfolgende Mehrfachbewertungen desselben Rechtstipps durch dieselbe IP-Adresse zu verhindern. IP-Adressen werden – vorbehaltlich etwaiger Aufbewahrungspflichten – nach der Nutzung anonymisiert bzw. gelöscht.

8.12 Social Bookmarks ScheidungsInfo.at bindet auf Seiten Social Bookmarks von Facebook, Twitter und Google ein. Nutzer können darüber Links über die entsprechenden Netzwerke verbreiten. Die Social Bookmarks sind dabei lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten über entsprechende Grafiken eingebunden. Wird ein solcher Link angeklickt, erfolgt eine Weiterleitung auf die Seite des jeweiligen Anbieters. In diesem Fall werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Wie der jeweilige Anbieter mit diesen Daten umgeht, ist dabei dessen Datenschutzbestimmungen zu entnehmen.

8.13 Web Analyse Um unser Angebot zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür nutzen wir die Dienstleistungen von Google Analytics. Durch die Nutzung der Webseiten von ScheidungsInfo.at erklären Sie sich mit dieser Form der Datenverarbeitung und der Nutzung der so erhobenen Daten zu den benannten Zwecken einverstanden.

8.2 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird aufgrund der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert ist, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

8.3 ScheidungsInfo.at bindet die Button von Facebook und Google+, sowie den Twitter-Empfehlungs-Button ein (sogenannte Social Media Plug-Ins). Die von ScheidungsInfo.at verwendeten Plug-Ins sind entsprechend gekennzeichnet. Diese Plug-Ins ermöglichen, Inhalte von Internetseiten über ein soziales Netzwerk anderen Internetnutzern zu empfehlen, Ihrem persönlichen Profil in einem sozialen Netzwerk hinzuzufügen oder sonst wie darauf aufmerksam zu machen. Ihr Browser baut eine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters des Plug-Ins auf, wenn Sie eine Seite von ScheidungsInfo.at aufrufen, auf der ein solches Plug-In integriert ist. Der Inhalt des Plug-Ins wird vom Anbieter an Ihren Browser übermittelt und in die Webseite eingebunden. So erhält der Anbieter Informationen darüber, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben.

ScheidungsInfo.at verwendet u. a. Plug-Ins von facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Wenn Sie nicht bei Facebook eingeloggt sind, werden von Websites mit aktiven Facebook-Elementen Daten an Facebook gesendet. Facebook setzt bei jedem Aufruf der Website ein Cookie mit einer Kennung, die zwei Jahre gültig ist. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Facebook- Server ungefragt mitschickt, könnte Facebook damit ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat.

Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, ist Facebook zudem in der Lage, Ihren Website-Besuch Ihrem Facebook-Account zuzuordnen. Auch jede Interaktion mit Plug-Ins, zum Beispiel das Betätigen des „Gefällt-mir-Buttons“ bewirkt, dass diese Information von Ihrem Browser an Facebook übermittelt und dort gespeichert wird. Sie können eine solche Datensammlung verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch von ScheidungsInfo.at bei den jeweiligen Anbietern ausloggen. Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook über diese Cookies Daten über Sie sammelt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

Hinweise zu Zweck und Umfang der Datenerhebung beim jeweiligen Anbieter, Ihre Rechte diesbezüglich und Hinweise zur Möglichkeit auf die Einstellungen Einfluss zu nehmen, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen des Anbieters.

8.3 Nutzer/Mitglieder erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihnen eingegebenen Daten, sowie die von ihrem Computer mitgesendeten Metadaten (wie z.B. IP-Adresse und User Agent), für Zwecke der Betreuung der Mitglieder, der Sicherheit, der Verbesserung der auf ScheidungsInfo.at angebotenen Dienste, sowie für eigene Werbezwecke (beispielsweise Newsletter) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert, verarbeitet und anonymisiert an Dritte weitergeben werden können.

8.4 Mitglieder sind weiters damit einverstanden, dass ihnen elektronische Post zu Werbezwecken bis auf Widerruf von der Betreiberin von ScheidungsInfo.at zugesendet werden kann, sofern dazu bei der Registrierung vom Mitglied zugestimmt wurde. Ein Widerruf kann jederzeit auf ScheidungsInfo.at über die unter „Kontakt“ angeführte E-Mail-Adresse erklärt werden.

9 Gewährleistungsausschluss und Haftung

9.1 Die Betreiberin behält sich das Recht vor, übernimmt jedoch keine Verpflichtung, sämtliche einzustellende oder bereits eingestellte Daten vorab und nachträglich durchzusehen, zu prüfen, zu kennzeichnen, zu filtern, abzuändern, abzulehnen oder zu entfernen.

9.2 Eingestellte Daten von Nutzern/Mitgliedern, insbesondere Bewertungen und Empfehlungen sowie Erfahrungsberichte, spiegeln deren persönliche Meinung wider, für die diese Nutzer/Mitglieder die alleinige Verantwortung tragen. Der Nutzer/das Mitglied hält die Betreiberin schad- und klaglos für jegliche Ansprüche, die, sofern nicht ohnehin ausgeschlossen, von dritter Seite aufgrund der von ihnen eingestellten Inhalte gestellt werden.

9.3 Eingestellte Inhalte von Nutzern und Mitgliedern stellen keine professionelle Beratung dar und ersetzen diese auch nicht. Die Verwendung dieser Inhalte zur Entscheidungsfindung für einen geeigneten Rechtsanwalt und die Ableitung eines Gesamteindruckes liegt in der Verantwortung des einzelnen Nutzers und erfolgt auf eigene Gefahr. Die Betreiberin übernimmt keine Gewähr für die Verwendung der von seinen Nutzern und Mitgliedern eingestellten Inhalte, und haftet auch nicht für materiellen oder immateriellen Schaden der auf deren Verwendung zurückzuführen ist.

9.4 Die Betreiberin übernimmt keine Gewährleistung dafür, dass

a) die Nutzung der Services ununterbrochen, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei erfolgen kann (keine Verfügbarkeitszusage)

b) die Nutzung der Services den Anforderungen der Nutzer/Mitglieder entspricht oder

c) die angebotenen Daten richtig und vollständig sind.

9.5 Eine Haftung der Betreiberin besteht nur für eigene Inhalte und ist – außer im Fall von Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Nach § 16 Abs 1 Z 1 ECG haftet der Betreiber außerdem generell nicht, wenn er von einer rechtswidrigen Tätigkeit keine tatsächliche Kenntnis hat. Dieser Haft­ungs­ausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der Betreiberin, wenn Ansprüche sie geltend gemacht werden. Jedenfalls ausgeschlossen wird eine Haftung der Betreiberin für Verluste oder Schäden, die Nutzern/Mitgliedern aufgrund folgender Umstände entstehen:

a) aus Vertrauen auf Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Daten

b) aufgrund von Änderungen an den angebotenen Services

c) aufgrund der Löschung, Zerstörung oder nicht erfolgten Speicherung von Daten, die durch die Nutzung der Services aufbewahrt werden

d) aufgrund des Versäumnisses des Nutzers/Mitglieds, korrekte persönliche Daten zur Verfügung zu stellen oder

e) aufgrund des Versäumnisses des Nutzers/Mitglieds, für die Sicherheit und Geheimhaltung des Passworts zu sorgen.

9.6 Auf ScheidungsInfo.at sind auch Links zu Datenquellen Dritter und externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalt die Betreiberin keinen bzw. nur bedingten Einfluss hat und deshalb auch keine Gewähr dafür übernehmen kann. Die Betreiberin distanziert sich daher von dem Inhalt, der von Dritten angeboten wird. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhaltes der verlinkten Quellen und Seiten sowie deren Verfügbarkeit ist der jeweilige Anbieter verantwortlich.

9.7 Da bei Datenübertragungen im Internet das Risiko des Datenverlustes besteht, übernimmt die Betreiberin keine Gewähr bei den Datenübermittlungen seiner Nutzer und Mitglieder.

10 Änderung der Nutzungsbedingungen und der Dienste

ScheidungsInfo.at verbessert stets sein Angebot. Die Betreiberin behält sich das Recht vor, Änderungen der Bedingungen einseitig vorzunehmen, sowie ihr Angebot an Diensten ohne Angabe von Gründen zu kürzen, zu erweitern oder einzustellen.

11 Sonstige Bestimmungen

11.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

11.2 Es gilt österreichisches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche zwischen der Betreiberin und Nutzner/Mitgliedern ist das sachlich zuständige Gericht für Wien, Innere Stadt, sofern nicht gesetzlich zwingend ein anderer oder weiterer Gerichtsstand vorgesehen ist.

12 Einwilligungserklärung

Hiermit willige ich ein, dass die Betreiberin , im erforderlichen Umfang meine personenbezogenen Daten, die sich aus der Nutzung der Online-Services ergeben, erhebt und entsprechend der Datenschutzerklärung verarbeitet, nutzt und ggf. an Dritte übermittelt. Darunter fallen u.a. die bei der Registrierung angegebenen persönlichen Daten sowie die Übermittlung der Frageinhalte und benötigten persönlichen Daten an den beratenden Rechtsanwalt.

Ich willige weiterhin ein, dass die Betreiberinr die von mir erstellten Inhalte öffentlich auf der Kommunikationsplattform zugänglich macht, sofern es sich um eine öffentlich gestellte Frage handelt.

Ich willige ein, dass die Betreiberin meine Zahlungsdaten im erforderlichen Rahmen an die Abrechnungsstelle übermittelt, wenn dies zu Abrechnungszwecken notwendig ist.

Die Einwilligungserklärung zur Verarbeitung meiner Daten kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit schriftlich widerrufen werden. Des Weiteren besteht ein Anspruch auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Freiwillig angegebene Daten, die nicht zur Abwicklung und Durchführung des Nutzungsverhältnisses benötigt werden, können Sie über den Mitgliedsaccount selbst löschen.

Diese Einwilligung gilt nur, wenn ich die Möglichkeit hatte, in zumutbarer Weise vom Inhalt der von der Betreiberin bereitgehaltenen Datenschutzerklärung Kenntnis zu nehmen. Dies ist hiermit erfüllt.