Unterhalt einklagen

Sollte ein Vater keinen Kindesunterhalt zahlen, ist in Österreich jederzeit die Klage möglich. Kontaktieren Sie uns zu diesem Zweck. Als erfahrene Anwälte für Familienrecht setzen wir den Anspruch gerichtlich für das Kind durch. Vollstreckbarer Unterhaltstitel Mit der Klage erwirken wir für Sie einen vollstreckbaren Unterhaltstitel. Wenn dieser noch nicht durch einen Gerichtsbeschluss oder Vergleich vorliegt, erwirken wir für das Kind …

Zugewinnausgleich

Eheleute und eingetragene Lebenspartner befinden sich in Bezug auf den gesetzlichen Güterstand automatisch in einer Zugewinngemeinschaft, wenn sie nicht miteinander einen Ehevertrag abgeschlossen haben. Dieser würde die modifizierte Zugewinngemeinschaft, die Gütertrennung oder die Gütergemeinschaft ermöglichen. Im Scheidungs-/Trennungsfall erfolgt der Zugewinnausgleich. Was bedeutet Zugewinngemeinschaft? In diesem Fall bleiben die Güter der beiden Partner während ihrer Ehe/Lebensgemeinschaft (nachfolgend vereinfachend: Ehe) getrennt voneinander. …

Unterhaltsrecht

Dass eine Person einer anderen Person Unterhalt zahlen muss, ist historisch schon sehr lange bekannt. Ein geschichtlich alter Begriff dafür lautet Sustentation, die Begrifflichkeit der Alimente wird bis heute verwendet. Sie leitet sich vom lateinischen alimentum = Unterhaltszahlung und auch Nahrungsmittel ab. In der modernen Zeit spielen Unterhaltszahlungen von einer Person zur anderen die Zahlungen für Kinder die größte Rolle. …

Scheidungsurteil

Das Scheidungsurteil, ein immer noch im Volksmund gebräuchlicher Begriff, heißt schon seit 2009 Scheidungsbeschluss. Mit diesem endet das Scheidungsverfahren und damit die Ehe. Was bedeutet das Scheidungsurteil? Dieses Urteil – heute ein Beschluss – wird die endgültige Scheidung besiegelt. Der Beschluss kann sofort rechtskräftig sein, wenn beide Ehegatten ihren Verzicht auf Rechtsmittel noch im Verfahren erklären. Ansonsten haben sie einen …

Scheidungsbeschluss

Der Scheidungsbeschluss beendet das gerichtliche Scheidungsverfahren. In diesem Beschluss sind sämtliche Regelungen und Übereinkünfte für die Scheidung vermerkt. Was ist ein Scheidungsbeschluss? Der Scheidungsbeschluss ist die abschließende und damit endgültige Entscheidung des Gerichts, dass die Ehe geschieden wird. Achtung: Der Scheidungsbeschluss ist das, was der Volksmund landläufig als Scheidungsurteil bezeichnet. Es gibt keinen sachlichen Unterschied zwischen beiden Begrifflichkeiten. Vor der …

Zugewinngemeinschaft: Wenn das Vermögen getrennt wird

Für viele Paare in Österreich ist die Aufteilung des Besitzes im Falle einer Scheidung ein Tabuthema. Wird dieses Thema jedoch nicht vertraglich geregelt, zählt eine Ehe automatisch zur Zugewinngemeinschaft. Aber was ist das eigentlich? Und wie wirkt es sich auf Ihre Finanzen während und nach der Ehe aus? Was ist die Zugewinngemeinschaft? Wenn Sie Ihren Partner ohne Ehevertrag heiraten, tritt …

Eheverfehlungen: das sind die Gründe für eine Scheidung

Der Mensch ist dazu bestimmt, Fehler zu machen. Doch manchmal verursachen diese Fehler tiefe Wunden und irreparable Beziehungen. In Ehen können Eheverfehlungen als Scheidungsgrund angesehen werden. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Und welche Handlungen gelten nach der österreichischen Verfassung als schwerwiegend? Was sind Eheverfehlungen? Die Ehe ist unter den Augen des Gesetzes ein unbefristeter Vertrag. Der einfachste Weg, die …

Unterhaltsvorschuss: wenn kein Unterhalt gezahlt wird

Die Zahlung von Kindergeld wird häufig zu einem Problem, wenn die Eltern getrennt leben. Was ist, wenn Ihr Ex-Partner die Unterhaltskosten nicht bezahlen will oder kann? In diesem Fall hilft der Staat mit dem sogenannten Unterhaltsvorschuss. Aber was ist das? Wer kann ihn beantragen? Und wie hoch sind die Leistungen? Was ist der Unterhaltsvorschuss? Der Unterhaltsvorschuss dient der Sicherung des …

Scheidungsfolgenvereinbarung: Was passiert nach einer Scheidung?

Das Aufsetzen einer Scheidungsfolgenvereinbarung verhindert in Österreich eine langwierige, nervenaufreibende und vor allem teure Scheidung. Sie regelt alle Scheidungsfolgen, einschließlich des Unterhalts, des Sorgerechts und der Gewinnbeteiligung zwischen den Ehegatten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Scheidungsvereinbarung, ihre Gültigkeit und die damit verbundenen Kosten. Was ist eine Scheidungsfolgenvereinbarung? Eine Scheidungsfolgenvereinbarung ist ein Vertrag zwischen Partnern, der ihre rechtliche …

Umgangsrecht

Im Falle einer Scheidung sollten Kinder nicht als Objekte betrachtet werden, über die die Eltern verhandeln müssen. Ihre Interessen und ihr Wohlergehen müssen die höchste Priorität haben, nicht die Missgunst der Eltern untereinander. Dies ist eines der Fundamente des Umgangsrechts in Österreich. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Umgangsrecht und wie Sie es rechtlich durchsetzen können. Was ist …