Kosten Scheidung Anwalt Gericht Unterhalt Österreich

Kosten einer Scheidung in Österreich

Eine der wichtigsten Fragen, die mit einer ehelichen Trennung verbunden ist, ist zweifellos die nach den Kosten, die eine Scheidung verursacht. Wie viel eine Scheidung letztendlich kosten wird, ist von Fall zu Fall unterschiedlich und von mehreren Faktoren abhängig. Den genauen finanzielle Aufwand kann man im Vorhinein nur ungefähr und in den seltensten Fällen mit absoluter Genauigkeit bestimmen. Mit kluger …

Trennungsjahr bei Scheidung

Trennungsjahr bei einer Scheidung: Ist es in Österreich verpflichtend?

Ein Schlagwort, das mit einer Scheidung immer wieder fällt, ist das sogenannte „Trennungsjahr“. Doch was genau ist damit gemeint? Wie wird in dieser Phase der Unterhalt geregelt und welche Vorteile kann es mit sich bringen, wenn man eine bestimmte Zeit wartet, bevor man die eheliche Trennung vollzieht? Gibt es ein Trennungsjahr in Österreich? Das Trennungsjahr ist im österreichischen Recht nicht …

Leserfrage: Zählen Einkünfte aus Immobilien auch zum unterhaltspflichtigen Einkommen?

Antwort von Dr. Nina Ollinger: Ja, Mieteinkünfte aus Immobilien zählen zum unterhaltspflichtigen Einkommen und erhöhen somit die Unterhaltsbemessungsgrundlage. Die Berechnung des Unterhaltes ist jedoch komplex und wird immer konkret je Fall durchgeführt. Auch die Bemessungsgrundlage für den Unterhalt ist oft schwer zu ermitteln und eine pauschale Antwort selten möglich.   –   Dr. Nina Ollinger

Gütertrennung bei Scheidung in Österreich

Gütertrennung – Das müssen Sie über das Eigentum im Eherecht wissen!

Sowohl während der aufrechten Ehe, als auch bei der Scheidung, spielt die Gütertrennung eine wesentliche Rolle. Dabei ergeben sich vor allem folgende Fragen: Wie wird das eheliche Gebrauchsvermögen aufgeteilt? Was passiert mit Objekten oder Geld, das man geerbt hat? Wie sind Dinge zu handhaben, die man während der Ehe erworben hat? Was passiert mit der gemeinsamen Wohnung? Diese Fragen werden …

mit ohne Ehevertrag

Heiraten mit oder ohne Ehevertrag in Österreich

Egal wie sehr man sich liebt – unvorhersehbare und unwillkommene Ereignisse in einer Ehe sind leider niemals gänzlich auszuschließen. Deshalb kommt es während der Ehe oder während des Scheidungsprozesses nicht selten zu bösen Überraschungen. Vernünftige Brautleute denken deshalb immer öfter nach, den Bund der Ehe vertraglich zu regeln. Doch was sind die Vor- und Nachteile eines Ehevertrags, auf welche Lebensbereiche …

Leserfrage: Unterhaltspflicht bei Mindestpension?

Antwort von Frau Dr. Kostan, 9020 Klagenfurt: Sofern die Mindestpension des Kindesvaters als Unterhaltsverpflichteten über dem Unterhaltsexistenzminimum liegt, besteht für das Kind jedenfalls Anspruch auf Unterhalt; um die Höhe des Unterhaltsanspruch berechnen zu können, benötigt man allerdings Informationen betreffend das Alter des Kindes, ob allenfalls noch andere Unterhaltspflichten bestehen und die exakte Höhe des Pensionsbezuges. Die Frage, ob man Anspruch …

Kindesunterhalt

Unterhalt – Das steht Ihrem Kind zu

Im Unterschied zum Ehegattenunterhalt, auf den bei einer einvernehmlichen Scheidung verzichtet werden kann, kann vom Unterhalt fürs Kind auf keinen Fall abgesehen werden. In Österreich ist es so geregelt, dass derjenige Elternteil, der fortan nicht mehr im gemeinsamen Haushalt mit dem Kind lebt, Alimente zahlen muss. Hier erfahren Sie, was Ihrem Kind zusteht, was die Gesetzgebung in Österreich bezüglich des …

Scheidung Ablauf Was Tun

Scheidung – was tun? Das müssen Sie wissen

Scheidung – was tun? Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, so ist das immer eine schmerzliche Erfahrung für alle Beteiligten. Wenn sich Eheleute trennen, gilt es darüber hinaus, viele Dinge zu beachten. Eine gute Vorbereitung und die eingehende Beschäftigung mit dem Thema können dazu beitragen, das Trennungsverfahren möglichst unkompliziert durchzubringen und sich auf dieses Weise viel Leid und Kosten …

Sorgen von Männern bei der Scheidung

Scheidungsratgeber für Männer

Scheidungen sind in Österreich schon lange keine Seltenheit mehr. Vorbei sind die Zeiten, in denen Ehen zwingend bis auf den Tod geschlossen werden. Mit einer Scheidungsrate zwischen 40 % und 50 % bewegt sich Österreich schon seit Jahren im oberen Bereich. Die meisten Scheidungsratgeber stellen die Frau in den Fokus. Dies soll hier anders sein, denn auch Männer haben besonders …

Ehefrau in der Scheidung

Scheidungsratgeber für Frauen

In Österreich steigt die Scheidungsrate schon seit Jahren an. Derzeit liegt sie bei etwas unter 50 %. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Ehe ein vorzeitiges Ende findet, ist also relativ hoch. Die Bedeutung des Scheidungsverfahrens steigt deshalb stetig an. Besonders kompliziert werden Scheidungen allerdings, wenn gemeinsame Kinder involviert sind. Denn dann geht es zusätzlich um Fragen des Sorgerechts und des Kindesunterhalts. …